Dienstag, 10. Februar 2015

Schneemänner - Torte

Hallo Ihr Lieben!

Heute kann ich euch nichts Gestempeltes zeigen, ich war am Wochenende mal etwas länger in der Küche und habe herum experimentiert :-) Schon ein paar mal hab ich bisschen mit Fondant herumprobiert und diesmal wollte ich mal eine Torte wagen. Gesagt getan, am Sonntag Nachmittag war ich dann fertig :-) Ich muss noch sehr viel üben, aber es hat echt Spaß gemacht :-) Unter der Torte versteckt sich ein Wunderkuchen und gefüllt mit Himbeer-Creme. 





Schön dass Ihr vorbei geschaut habt, wünsche Euch einen tollen Tag
und ganz liebe Grüße

RENATE

Kommentare:

  1. Gefällt mir super gut, wenn der Kuchen nur halb so gut schmeckt ... allerdings ist der ja viel zu schade zum Essen :)

    Wünsche Dir einen schönen Tag,
    Knuddels Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja klasse aus!!
    Wollte den jemand anschneiden??

    LG, Sylke

    AntwortenLöschen
  3. OMG.........die Torte ist ja der Knaller....total süß!!! Viel zu schade zum essen!!!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. WOW, renate sieht das schön und lecker aus, tolle Arbeit
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  5. Ja,Wahnsinn...was für eine tolle Torte!
    GLG MSBine

    AntwortenLöschen
  6. Renate, Dein Experiment ist Dir bestens gelungen und ich würde zu gerne ein Stück von der Torte probieren *grins*. Aber eigentlich ist sie doch fast zu schade zum Essen. Ich bin mir dafür ganz sicher, dass sie schneller gegessen als gemacht ist.

    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  7. wow, einfach großartig..sieht wunderschön aus deine Torte und an dieser stelle auch nochmal vielen lieben Dank für deine Inspiration zu den Babymuffins, denn heute mittag habe ich fleißig gebacken und auch schon die "Grunddeckchen" sind drauf, müssen nur ncoh die ganzen dekoelemente drauf =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Wow, total super! Ich habe da kein Talent für...

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. Der Kuchen ist ja große Klasse - so süße Schneemännchen.
    Da traut man sich ja gar nicht, den Kuchen anzuschneiden!

    Liebe Grüße,
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  10. Und die Torte erst! Wirklich super.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen